Login In Real Options Valuation,Inc
User Name
:

Password
:

    

Not Registered yet? Register

CRM CERTIFICATE

„Certified in Risk Management (CRM)“ – Zertifiziert in Risikomanagement Zertifizierungsprogramm und Bezeichnung mit „IIPER“

CRM des IIPER


Sie können auch unsere Spiegel-Download-Site besuchen, wenn Sie Probleme beim Herunterladen dieser Seite haben
Hier klicken, um die CRM-Broschüre herunterzuladen

Hier klicken, um Wegbeschreibungen zu den Ausbildungsstandorten und Hotels in der Gegend zu bekommen

CRM-SEMINARPLAN UND -STANDORTE
Nov 13-16, 2007 - San Francisco
Dez 12-15, 2007 - Mexico City
Jan 23-26, 2008 - Singapore
Feb 20-23, 2008 - San Francisco
März 9-10 & 16-17, 2008 - Hong Kong
Juni 26-29, 2009 - San Francisco
Okt, 2009 - Bogota, Colombia
Okt, 2009 - Caracas, Venezuela
Nov, 2009 - Lima, Peru
Nov, 2009 - San Francisco
Jan, 2010 - San Diego
Feb, 2010 - Hong Kong
März 2010 - Quantico, Virginia
Apr, 2010 - Dahlgren, Virginia
Apr, 2010 - Caracas, Venezuela
Mai, 2010 - Bogota, Colombia
Juni 2010 - Santiago, Chile
Aug, 2010 - Lima, Peru
Sep, 2010 - Mexico City, Mexico
Okt, 2010 - Caracas, Venezuela
Nov, 2010 - Bogota, Colombia
Jan, 2011 - Hong Kong
Feb, 2011 - New York
April, 2011 - Sao Paolo, Brazil
Juni, 2011 - Caracas, Venezuela
Aug, 2011 - Lima, Peru
Sep, 2011 - Monterey, California

Real Options Valuation, Inc., ist der weltweit bevorzugte Anbieter des International Institute of Professional Education and Research (IIPER) (Internationales Institut für professionelle Bildung und Forschung) und unserer Firma wurden die Rechte erteilt, die CRM IIPER-Zertifizierungskurse durchzuführen. Nach Abschluss unseres viertägigen Seminars und nach dem erfolgreichen Abschluss eines am letzten Tag durchgeführten Live-Tests wird den Teilnehmern die CRM-Bezeichnung gewährt! Real Options Valuation, Inc., ist eine von nur drei Organisationen weltweit mit dem Recht, diese CRM-Bezeichnung zu gewähren.

Also, wie schneiden unsere Seminare im Vergleich zu anderen ab? Überraschenderweise sind unsere viertägigen Ausbildungsseminare kostengünstiger als so genannte Simulationskurse, und außerdem erhalten Sie nach dem Anschluss der Ausbildung ihre CRM-IIPER-Bezeichnung, etwas was die anderen Firmen Ihnen nicht bieten können. Sie werden nicht nur die praktischen Anwendungen der Risikoanalyse lernen, sondern auch die theoretischen Grundlagen dieser Anwendungen. Darüber hinaus wird die Ausbildung von dem alleinigen CRM-IIPER-bezeichneten Trainer, Dr. Johnathan Mun, Gründer und CEO von Real Options Valuation, Inc., geführt. Dr. Mun ist Professor und ein weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet der Risikoanalyse. Er ist Autor von 12 Büchern bezüglich der Themen des Risikos, der Bewertung und der Strategie. Er ist auch der Entwickler unserer Software Risk Simulator (Risikosimulator) und Real Options SLS (Reelle Optionen Super-Verband-Löser). Vergleichen Sie das mit einer Ausbildung, die von einem frisch diplomierten Hochschulabsolventen von einer anderen Firma mit weniger als zwei Jahren Tätigkeit oder von einem MBA-Generalist mit unausreichenden Grundkenntnissen in der Theorie/Anwendung der Risikoanalyse durchgeführt wird.

VORTEILE

Die Hauptvorteile der Teilnahme an einem unserer Seminare sind folgende:

Ihnen wird die Bezeichnung Certified in Risk Management oder CRM (IIPER) erteilt. .
Sie lernen von echten Experten auf dem Gebiet mit den besten Referenzen und praktischer Expertise und Erfahrung, und nicht von einer Gruppe von unqualifizierten Trainern.
Sie bekommen es direkt von der Quelle! Der Hauptseminarleiter ist der Entwickler der Software Risk Simulator (Risikosimulator) und Real Options Super Lattice Solver (SLS) (Reelle Optionen Super-Verband-Löser SVL) und Autor von 12 Büchern bezüglich der Themen der Risikomodellierung, der reellen Optionen und der Bewertung. Er ist auch Finanz- und Wirtschaftsprofessor, Berater vieler multinationaler Unternehmen und weltweit bekannt für seine Expertise in den Gebieten der Risikoanalyse und der reellen Optionen.
Sie erhalten kostenlos Bücher, Ausbildungsmodelle und -beispiele, Videos, Kursdias und viel anderes Einstiegsmaterial.

Die Voraussetzung des CRM-IIPER-Programms ist mindestens ein Bachelor-Abschluss oder eine gleichwertige Ausbildung und zwei Jahre Erfahrung in der Finanzanalyse. Kenntnis der elementaren Excelmodellierung ist von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Das IIPER, Akkreditierung und weltweite Anerkennung von CRM (IIPER)

Das International Institute of Professional Education and Research (IIPER) ist ein globales Institut mit Partnern und Büros weltweit, einschließlich der USA, der Schweiz, Hong Kong, Mexiko, Portugal, Singapur, Nigeria, Malaysia und anderen Ländern. Die CRM-IIPER-Bezeichnung ist von der National Certification Commission (Nationale Zertifizierungskommission) akkreditiert und IIPER ist Mitglied der renommierten AACSB (Association for the Advancement of Collegiate Schools of Business) (Assoziation zur Förderung von Wirtschaftshochschulen). AACSB ist eine der vom US-Bildungsministerium anerkannten größten US-Akkreditierungsagenturen mit weltweit mehr als 500 Wirtschaftshochschulen als Mitglieder. Darüber hinaus sind die Seminare von IIPER vom Project Management Institute (PMI) (Projektmanagementinstitut) genehmigt und die Teilnehmer können zusätzlich 30 professional development units (PDU) (Berufsentwicklungseinheiten) nach Abschluss des Kurses erhalten. Das International Standards Board (Internationaler Normenausschuss) vom IIPER besteht aus Professoren verschiedener Universitäten, einschließlich Lehigh University (Pennsylvania, USA), University of Applied Sciences (Schweiz), Naval Postgraduate School (Kalifornien, USA), University of Missouri (Kansas City, USA) und vielen anderen. IIPER unterhält auch strategische Allianzen und Kooperationen mit verschiedenen Forschungsinstituten weltweit.

CRM (IIPER) Seminarkurrikulum und Details

MODUL 1: Einführung in die Risikoanalyse
Kapitel 1: Einführung zur Ausbildung und was Sie erwarten können
Kapitel 2: Wie werden Geschäftsentscheidungen getroffen?
Kapitel 3: Was ist Risiko und warum sollte das Risiko berücksichtigt werden?
Kapitel 4: Überblick der Softwareanwendungen zur Risikoanalyse
MODUL 2: Monte-Carlo-Simulation mit Risikosimulator
Kapitel 1: Überblick der Software Risikosimulator
Kapitel 2: Profilbildung, Hypothesen, Vorausberechnungen und Ausführung von Simulationen
Kapitel 3: Interpretierung der Vorausberechnungsstatistiken
Kapitel 4: Einstellungen und Ausgangswerte der Simulationsausführung
Kapitel 5: Ausführen von Berichten, Speichern und Extrahierung der Simulationsdaten
MODUL 3: Fortgeschrittene Simulationstechniken
Kapitel 1: Verteilungen korrelieren und stutzen
Kapitel 2: Alternative Parameter
Kapitel 3: Mehrdimensionale Simulationen
Kapitel 4: Verteilungsanpassung
Kapitel 5: Gebührende Sorgfalt und Fallen bei der Simulation
MODUL 4: Simulation und analytische Tools
Kapitel 1: Statische Tornado- und Netzdiagramme
Kapitel 2: Dynamische Sensibilitätsanalyse
Kapitel 3: Hypothesentest auf verschiedenen Verteilungen
Kapitel 4: Nicht parametrische Bootstrap-Simulation
MODUL 5: Vorausberechnen
Kapitel 1: Überblick der Vorausberechnungstechniken und Datentypen
Kapitel 2: Vorausberechnung ohne Daten
Kapitel 3: Vorausberechnung mit Zeitreihenanalyse
Kapitel 4: Nicht lineare Extrapolation
Kapitel 5: Multivariate Regressionsanalyse
Kapitel 6: Stochastische Prozesse
Kapitel 7: Box-Jenkins ARIMA
MODUL 6: Analyse reeller Optionen Theorie und Hintergrund
Kapitel 1: Einführung in reelle Optionen: was, wo, wer, wann, wie und warum?
Kapitel 2: Beispiele angewandter Geschäftsfälle
Kapitel 3: Überblick der Optionsbewertungstechniken: finanzielle verglichen mit reellen Optionen
Kapitel 4: Risikoneutrale Wahrscheinlichkeitstechnik
Kapitel 5: Lösung einer elementaren europäischen und amerikanischen Call-Option
Kapitel 6: Verwendung von Microsoft Excel, um eine elementare europäische und amerikanische Call-Option zu lösen
Kapitel 7: Lösung von elementaren Abbruch-, Expansions-, Kontraktions- und Chooser-Optionen
MODUL 7: Analyse reeller Optionen Anwendung mit Software SLS (Super-Verband-Löser)
Kapitel 1: Überblick der verschiedenen SLS-Module und Volatilitätsschätzungen
Kapitel 2: Volatilitätsschätzungen
Kapitel 3: Lösung von Optionen mit wechselnden Inputs und von angepassten exotischen Optionen
Kapitel 4: MSLS: Multiple Sequential Compound Options (mehrfache sequentielle Compound-Optionen)
Kapitel 5: MNLS: Lösung von Optionen mit Rückkehr zum Mittelwert, mit Sprungdiffusion und von Zwei-Aktiva-Regenbogenoptionen unter Verwendung von trinomialen, quadrinomialen und pentanomialen Verbänden
Kapitel 6: Aufstellung von reellen Optionen – Strukturierung des Problems
Kapitel 7: Die nächsten Schritte…
MODUL 8: Optimierung mit Risikosimulator
Kapitel 1: Einführung zur Optimierung
Kapitel 2: Kontinuierliche Optimierung
Kapitel 3: Ganzzahl-Optimierung

EXPERTISE DES LEHRERS

Dr. Johnathan Mun ist der Entwickler der Software und lehrt alle diese Kurse. Er hat viele Fortune-500-Firmen bezüglich der Risikoanalyse, der Bewertung und der reellen Optionen beraten und eine Vielzahl von Büchern über diese Themen geschrieben, einschließlich Real Options Analysis: Tools and Techniques, 2nd Edition (Wiley Finance, 2005), Real Options Analysis Course: Business Cases (Wiley Finance, 2003), Applied Risk Analysis (Wiley, 2003), Valuing Employee Stock Options Under 2004 FAS 123 (Wiley, 2004), Modeling Risk: Applying Monte Carlo Simulation, Real Options Analysis, Forecasting, and Optimization (Wiley, 2006) und andere. Er ist der Gründer und CEO von Real Options Valuation, Inc., und verantwortlich für die Entwicklung der analytischen Softwareprodukten, der Beratung und der Ausbildungsdienstleistungen. Er war früher Vize-Präsident für Analytik bei Decisioneering, Inc., und Consulting Manager in Global Financial Strategies bei KPMG. Dr. Mun ist auch Ordinarius an der U.S. Naval Postgraduate School und Professor an der University of Applied Sciences (Zürich und Frankfurt). Er besitzt ein Ph. D. in Finanz und Wirtschaft, einen MBA in Betriebswirtschaft, einen MS in wissenschaftlicher Betriebsführung und einen BS in angewandten Wissenschaften. Er ist Certified in Financial Risk Management (FRM) (Zertifiziert in finanzbezogenem Risikomanagement), Certified in Financial Consulting (CFC) (Zertifiziert in finanzbezogener Beratung) und Certified in Risk Management (CRM-IIPER) (Zertifiziert in finanzbezogenem Risikomanagement). Er lebt derzeit in Kalifornien.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

1. Wie viel kostet das Programm?
Das Programm und die CRM-IIPER-Zertifizierung kosten $ 2995 pro Person. Dieser Preis beinhaltet das gesamte relevante Ausbildungsmaterial, die viertägige Ausbildung und die CRM-IIPER-Zertifizierungskosten. Leider gibt es keinen Preisnachlass für Großbestellungen oder mit der Software, da die Kosten verwendet werden, um die CRM-IIPER-Gebühren zu decken. Preisnachlässe sind auf der im Zusammenhang mit der Ausbildung erworbenen Software erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns für mehr Information unter admin@realoptionsvaluation.com

2. Wie vergleicht sich das behandelte Material mit den zweitägigen „Risikoanalyse“- oder den zweitägigen „Analyse reeller Optionen“-Kursen?
In der Tat ist das behandelte Material genau das gleiche. Die Teilnehmer können die ersten zwei Tage oder die letzten zwei Tage der „Risikoanalyse“ oder der “Analyse reeller Optionen“ Segmente belegen, oder alle vier Tage belegen und sich für die CRM-IIPER-Zertifizierung qualifizieren.

3. Welchen Prüfungen muss ich mich unterziehen und was ist das Format und die Erfolgsrate?
Die Prüfung besteht aus einem Multiple-Choice-Test mit 50 Fragen, welcher das im viertägigen Kurs behandelte Material abdeckt, und wird in der Regel am Ende des Kurses durchgeführt. Im Allgemeinen haben die Teilnehmer, die alle vier Tage belegen, eine sehr hohe Erfolgsrate von durchschnittlich 90%, verglichen mit Teilnehmern, die nur zwei Tage (aus welchem Grund auch immer) belegen, mit einer Erfolgrate von nur 30%. Also, wenn Sie alle vier Tage konsequent belegen und alle Klassenarbeiten ausführen, ist es praktisch gewährleistet, dass Sie die Zertifizierungsendprüfung bestehen werden.

4. Kann ich mich der Prüfung erneut unterziehen und wie viel kostet die wiederholte Prüfung?
Ja. Ja. Personen, die die Prüfung nicht beim ersten Mal bestanden haben, haben die Möglichkeit, die Prüfung kostenlos innerhalb von 14 Tagen zu wiederholen. Außer dieser Frist besteht eine Verarbeitungsgebühr von $ 50. Es ist möglich, die Prüfung bis zu drei Mal zu wiederholen.

5. Kann ich die CRM-IIPER-Bezeichnung mit der alleinigen Verwendung der Ausbildungs-DVDs bekommen?
Nein. Nur die Teilnehmer der Live-Seminare erhalten die CRM-IIPER-Bezeichnung, da Live-Unterricht und eine Prüfung für die Bezeichnung erforderlich sind. Es steht Ihnen frei, die Ausbildungs-DVDs zu studieren und ähnliche Informationen kostengünstiger zu bekommen, aber auf dieser Basis ist es Ihnen nicht gestattet, die Prüfung zu machen oder die Bezeichnung zu erhalten.